Erste Fahrt auf der Kaltenleutgebner Bahn am 3. September 2017

Nachdem 2014 der Eisenbahnbetrieb auf der Strecke Bahnhof Liesing – Waldmühle behördlich eingestellt wurde und damit auch die Konzession erlosch, fasste der Gemeinderat am 10.12.2014 einstimmig den Beschluss die Trasse vorerst zu pachten und Ende 2016 ins Eigentum der Perchtoldsdorfer Immobiliengesellschaft zu übernehmen. Schließlich wurde auch ein Verfahren zur Genehmigung als Anschlussbahn eingeleitet. Nachdem mittlerweile beides erfolgreich abgeschlossen werden konnte, kann erfreulicherweise am 3. September 2017 die erste Sonderfahrt unter der neuen Konstellation stattfinden.

Ein großer Dank gebührt hier dem Verein Kaltenleutgebner Bahn, der nicht nur in mühevoller Kleinarbeit unter Einsatz tausender ehrenamtlich geleisteter Arbeitsstunden die Trasse in Schuss hielt, sondern auch mit großer Beharrlichkeit die Genehmigungsverfahren vorantrieb.

Plakat

Mit eine Klick auf das Plakat kommen Sie zur Homepage des Vereins, wo Sie alle weiteren Informationen finden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: