Schutzweg B13 Höhe ADEG-Markt

Auf Anregung einiger AnrainerInnen wird zur Zeit untersucht, ob ein Schutzweg über die Donauwörther Straße in Höhe des neuen Adeg-Marktes umsetzbar ist. Bei einem ersten Lokalaugenschein war ein reges Fußgängeraufkommen zu registrieren:

Auch die BH stellt fest: „Nach erfolgter Querschnittszählung ist die Voraussetzung zur Errichtung eines Schutzweges nach verkehrstechnischer Sicht gegeben“ und lädt für 12.5. zu einer nächsten Verkehrsverhandlung.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: