Sonderzug zum Hiataeinzug

Am Sonntag, den 6. November 2011 findet der traditionelle Hiataeinzug, das größte Erntedankfest Österreichs, statt. Der Hiataeinzug verfügt über eine in das 15. Jahrhundert zurückreichende Tradition und wurde 2010 nach den Kriterien der UNESCO-Konvention zur Erhaltung des immateriellen Kulturerbes in das Nationale Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

Vorbildlicherweise bietet der Verein Pro Kaltenleutgebnerbahn in Kooperation mit dem Perchtoldsdorfer Weinbauverein Sonderfahrten auf der Kaltenleutgebner Bahn an, um die Verkehrsbelastung in Grenzen zu halten. Der Zug fährt um 8:25 von Wien Meidling ab und pendelt am Nachmittag zwischen der Waldmühle bei Kaltenleutgeben und Liesing.

FAHRPLAN

Vormittag

Mittag

Nachmittag

Meidling (Bahnsteig 7)

08:25

Liesing (Bahnsteig 1)

08:33-08:40

12:34

14:34

Perchtoldsdorf (alter Bhf)

08:50-08:55

12:49-12:54

14:49-14:54

Rodaun (Schrankenhäuschen)

09:00

12:58

14:58

Waldmühle bei Kaltenleutgeben

09:12

13:10

15:10

Waldmühle bei Kaltenleutgeben

09:22

13:18

15:18

Rodaun (Schrankenhäuschen)

09:34

13:30

15:30

Perchtoldsdorf (alter Bhf)

9:39-9:44

13:34-13:39

15:34-15:39

Liesing (Bahnsteig 1)

09:55

13:55

15:55-16:06

Meidling

16:15

Fahrkarten sind unter www.pro-kaltenleutgebnerbahn.at oder telefonisch unter der Nummer 0664/225 25 15 erhältlich.
*

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: