Gemeinsame Wien-Niederösterreich-Radtour am 17.09.2011

Im Rahmen des Stadt Umland Managements (SUM) wird eine länderübergreifende Radtour von Vösendorf über Liesing, Perchtoldsdorf nach Mödling organisiert. Ziel der Veranstaltung ist es, in ungezwungener Athmosphäre, aus einer „anderen Perspektive“, aktuelle Herausforderungen in der Stadtregion zu diskutieren und auch ein „kräftiges Zeichen“ für eine umweltfreundliche Mobilität (Mobilitätswoche/Autofreier Tag, NÖ. Radlrekordtag) zu setzen.

Gemeinsame Themen gibt es gerade in diesem Raum sehr viele, von gemeinsamer Verkehrspolitik,  Schaffung und Aufwertung regionaler Grün- und Naherholungsräume bis zum Spezialthema „Wiener Tierschutzhaus“. Dazu wird es jeweils Kurzinformationen vor Ort geben. Regionalmanager Andreas Hacker ist überzeugt, dass mit Veranstaltungen wie diesen der länderübergreifende Wissens- und Erfahrungsaustausch maßgeblich gefördert werden kann. Wien und Niederösterreich sind völlig unterschiedlich strukturiert – umso wichtiger ist es, im direkten Kontakt handelnde Personen, diverse Standpunkte und Strategien kennen zu lernen.  Bei einer ähnlichen Veranstaltung im Vorjahr im Raum Oberlaa hat man sehr positive Erfahrungen gesammelt.

Zahlreiche Gemeinde-, Bezirks- und RegionsvertreterInnen, u.a. die Wiener Vizebürgermeisterin Maga Maria Vassilakou, haben ihre Teilnahme bereits zugesagt.

Folgender Zeitplan ist vorgesehen (abhängig von der Witterung):

9:00    Treffpunkt, Abfahrt Vösendorf: Ortsstraße / Grünzug oberhalb des S1 Tunnels, östlich Postamt

9:20    Vösendorf: Tierschutzheim

9:40    Wienerberger Teich: Zugang hinter OBI-, Adlermarkt (westlich B17)

10:10   Petersbach im Bereich Karlwirt

10:35   Liesing: Liesinger Platz

11:15    Perchtoldsdorf: Marktplatz

11:40   Brunn: Liechtensteinstraße / Wasserwerkstraße

12:00   Mödling: Hauptstraße: Abschluss im Rahmen der Veranstaltung zum Autofreien Tag.

Offizielles Ende der Radtour: 12:30 in Mödling.

Selbstverständlich ist es möglich, auch nur an einzelnen Abschnitten teilzunehmen.

Die Radtour findet im Rahmen des NÖ. Radlrekordtages und der Wiener Mobilitätswoche statt und wird unter anderem von den Gemeinden und der NÖ. Dorf- und Stadterneuerung unterstützt.  Bei Schlechtwetter (Dauerregen) wird die Veranstaltung abgesagt.

Ab 15.9. können Details auch unter der Tel. Nr. 0650/546 26 43 erfragt werden.

Weitere Informationen:

DI. Andreas Hacker
Stadt Umland Management Wien/ Niederösterreich
0676/81220330, sum.sued at stadt-umland.at
www.stadt-umland.at

Seitens des Wiener Tierschutzvereines wird die Möglichkeit geboten, ab ca. 9:00 an einer Hausführung teilzunehmen. Um die Anzahl der TeilnehmerInnen abschätzen zu können, wird um Anmeldung unter platzer at wr-tierschutzverein.org ersucht.

Die Routenführung:

3 Antworten

  1. Musste eben feststellen, dass die in die GoogleMap ursprünglich eingetragenen Radrouten von Google eigenmächtig auf Autowege umgerechnet wurde.
    Das lässt in vielerlei Hinsicht tief blicken. Zum einen muss man sich fragen, was sich ein Konzern, der sich dem Vernehmen nach der Nachhaltigkeit verschrieben hat, dabei denkt, und zum anderen wird überdeutlich, dass die Wege mit dem Rad wesentlich kürzer und einfacher sind.

    • Dafür gibt es auch http://www.bikemap.net, da google immer davon ausgeht, dass eigentlich Autorouten gemeint waren und google für andere Beförderungsmittel nicht optimiert ist.

  2. […] Fortsetzung der im Vorjahr durchgeführten gemeinsamen Wien-Niederösterreich-Radtour veranstaltet heuer die Marktgemeinde Perchtoldsdorf eine gemeinsame, für alle Interessierten […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: