Vorschlag: Gestaltung Weingasse

Von einer Anrainerin der Mühlgasse per Email:

In letzter Zeit konnte ich beobachten, wie der Polizeieinsatz am Ende der Weingasse tatsächlich etliche Autofahrer davon abgehalten hat, im Kreuzungsbereich umzudrehen. Noch keine Lösung gibt es für die Gefahrenzone am Beginn der Weingasse.

Wegen dem zu schmalen Gehsteig ist man bei Fußgänger-Gegenverkehr gezwungen auf die Straße auszuweichen. Auch Kinder (oft mit breiten Schultaschen) überholen langsamere Kollegen, indem sie auf die Fahrbahn treten. Das fällt dann zusammen mit Autos, die nach dem Einbiegen von der Hochstraße ordentlich Gas geben, um die Steigung auf den Berg zu schaffen.

Mögliche Lösungen, um den Beginn der Weingasse sicherer zu gestalten:

– Die Fahrbahn im engen Anfangsbereich der Weingasse könnte auf Gehsteigniveau angehoben werden (wie dies oftmals in der Nähe von Schulen passiert, um Autofahrer zu einem vorsichtigen Fahren zu motivieren). Dadurch ist das Thema „zu enger Gehsteig“ beseitigt, Autos und Schüler teilen sich den Platz gerecht. Sollte dies nicht erwünscht sein, könnte zumindest der Gehsteig an der Ampelseite der Weingasse verbreitert werden (mit autoreifenfreundlicher Abschrägung).

– Die emotionale Anbindung von Weingasse und Schule sollte verstärkt werden. Dadurch fahren Autofahrer automatisch vorsichtiger. Dies könnte z.B. durch einen Banner über die Weingasse geschehen (Beschriftung z.B. mit den Schullogos), um den Schulbereich gefühlsmäßig auszudehnen (siehe Skizze). Auch könnte als kreatives Schulprojekt im Sommersemester eine bunte Bemalung des Straßenbelags durch die Schüler erfolgen. Die Gasse könnte ev. auch in Schulgasse, Kindergasse,… umbenannt werden.

Vorsorgen ist immer besser als nachträgliches Klagen!
Mit der Bitte um Überprüfung der Vorschläge und freundlichen Grüßen

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: