Vorschlag: Gehroutennetz für Perchtoldsdorf

Nachdem schon die AG Gehen die Schaffung eines Gehroutennetzes für Perchtoldsdorf angeregt hat, habe ich eine Skizze erstellt, wie das für ganz Perchtoldsdorf ausschauen könnte. Berücksichtigt wurde dabei, dass die wichtigsten Ziele aus ganz Perchtoldsdorf freundlich zu Fuß erreichbar sind, und nach Möglichkeit wurden bereits vorhandene bevorzugte Gehrouten eingearbeitet. Die Routenführung steht damit zur Diskussion. Bitte posten Sie Ihre Wünsche!

Sobald über die Routenführung Konsens sichtbar wird, muss ein Maßnahmenkatalog erstellt werden, was bei den einzelnen Abschnitten zu tun ist, damit sie für FüßgängerInnen hinreichend attraktiv werden.

Vorschlag Gehrouten in Perchtoldsdorf

Mit den Radrouten, ÖV-Linien und Kfz-Routen soll analog verfahren werden. Die sich ergebenden Netze lassen sich dann übereinanderlegen, womit die Schnittstellen und Konfliktzonen sichtbar werden. Daraus lässt sich in der Folge ein weiterer Maßnahmenkatalog erarbeiten, wo festgehalten wird, wie die einzelnen Schnittstellen attraktiver gemacht und die Konfliktzonen möglichst entschärft werden können.

.

4 Antworten

  1. […] Schaffung von richtigen „Gehrouten“ mit breiteren Gehwegen abseits von stark befahrenen Straßen innerhalb […]

  2. Zum Vorschlag Gehwegnetz:
    Es fehlt eine Anbindung des Freizeitzentrums von allen Seiten.
    Es sollten alle wichtigen ÖV-Stationen (gibt es Frequenzdaten für eine Bewertung?) von allen Seiten erschlossen sein.
    Es sollten die Hauptgehrouten der Ausflügler in den Wienerwald ersichtlich sein und bis zur nächsten (wichtigen) ÖV-Station verlängert werden. (Die Wanderwegbeschliderung muss jedenfalls schon beim nächsten ÖBB-Bahnhof beginnen.)

  3. 2 Hinweise
    1. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man, wenn man nicht spazieren geht, sondern z.b. nach Liesing will, über die Iglseegasse geht, und nicht die Wienergasse entlang. Auch wenn diese stärker befahren ist.
    2. sollte man überlegen ob man die Schneeräumung nicht anders regeln müsste. Denn auf vielen dieser Routen war die letzten Tage äußerst unterschiedliche Räumungsqualität zu bemerken. Besonders aufgefallen in der Wienergasse, und in der Mühlgasse. Unbewohnte Grundstücke werden überhaupt nicht geräumt. Da nutzt es nichts zu wissen, dass die Eigentümer verpflichtet wären.

  4. […] Die Hauptradrouten sind mit schmalen dunkelgrünen Linien dargestellt, unterlegt werden hier auch die Hauptgehwege in breiteren hellgrünen Linien dargestellt (Ergänzungswünsche wurden teilweise schon eingearbeitet, danke für die Hinweise!). […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: